Kirche in Freizeit und Tourismus, Waldenserkirche / Kleinvillars

Pilgern Hugenotten- u. Waldenserpfad 07.August

Anmeldung nur über die Pilgerbegleiter

Pilgern am So 07. August 2022

 Auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad 

Kleinvillars - Mühlacker

 

Treffpunkt 10:00 Uhr, Waldenserkirche Kleinvillars, Hauptstr.25, 75438 Knittlingen

Ziel Mühlacker

Strecke 17 km, 200 Höhenmeter

Pilgerbegleiter/in Erika Oettinger und Jürgen Rist

 

Anmeldung juergen.rist@elk-wue.de

Der Pilgertag startet an der Waldenserkirche des Waldenserdorfes Kleinvillars. Hier ist die ursprüngliche Siedlungsanlage mit der geraden Ortsstraße und den gibelständigen Häusern sehr deutlich erhalten.

Der Hugenotten- und Waldenserpfad führt uns vorbei an Ölbronn und Ötisheim bis nach Schönenberg. Hier befindet sich im Henri-Arnaud-Haus das Waldensermuseum. In der Pause besteht die Möglichkeit, im Museum die Geschichte der Waldenser in unserer Region kennenzulernen.

Pilgern auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad ist unser Jahresthema 2022

Der Hugenotten- und Waldenserpfad ist ein Kulturfernwanderweg in vier europäischen Ländern: Frankreich, Italien, Schweiz und Deutschland. Der Weg in die Freiheit beschäftigt sich mit den hochaktuellen Themen Exil, Migration und Integration in Europa.

An vier Sonntagen werden wir auf den Spuren der Waldenser in Baden-Württemberg pilgern. Dabei wollen wir dem Licht der Waldenser auf die Spur kommen und entdecken, was sich hinter 800 Jahren Waldenserbewegung verbirgt.

So. 07.Aug. 2022    Kleinvillars-Mühlacker

Anreise

Eigenanreise, bitte denken sie an Getränk und Vesper sowie bequemes Schuhwerk.

Jürgen Rist

Diakon, Dipl.-Sozialpädagoge, Landesreferent Kirche in Freizeit und Tourismus, Pilgerbegleiter, Evang. Landeskirche Württemberg 

Erika Oettinger

Pilgerbegleiterin