Kirche in Freizeit und Tourismus, Friedhof Neuhengstett

Pilgern Hugenotten- u. Waldenserpfad 03.Juli

Anmeldung nur über die Pilgerbegleiter

Pilgern am So 03. Juli 2022

 Auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad 

Neuhengstett / Rundweg

 

Treffpunkt 10:00 Uhr, Parkplatz am Friedhof 

Strecke 11,5 km, 100 Höhenmeter

Pilgerbegleiterin Ute Fischer und Barbara Jancevskis

 

Anmeldung fischer.uc@gmail.com

GLAU BE, LICHT und ZUVERSICHT

Schnupperpilgern auf dem Waldenserweg um Neuhengstett Wir begeben uns auf Spurensuche nach dem, was die verfolgte Glaubensgemeinschaft der Waldenser stark gemacht und durch schwere Zeiten getragen hat. Ihr Motto, „Lux lucet in tenebris“, verweist auf das Licht der Welt, das die Dunkelheit durchbricht. 

Deshalb wollen wir die Frage mit auf unseren Weg nehmen, welche Lichtquellen unser Leben erhellen und was uns Zuversicht gibt.

Pilgern auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad ist unser Jahresthema 2022

Der Hugenotten- und Waldenserpfad ist ein Kulturfernwanderweg in vier europäischen Ländern: Frankreich, Italien, Schweiz und Deutschland. Der Weg in die Freiheit beschäftigt sich mit den hochaktuellen Themen Exil, Migration und Integration in Europa.

An vier Sonntagen werden wir auf den Spuren der Waldenser in Baden-Württemberg pilgern. Dabei wollen wir dem Licht der Waldenser auf die Spur kommen und entdecken, was sich hinter 800 Jahren Waldenserbewegung verbirgt.

So. 03. Juli 2022     Neuhengstett / Rundweg

So. 07.Aug. 2022    Kleinvillars - Mühlacker

Anreise

Eigenanreise, bitte denken sie an Getränk und Vesper sowie bequemes Schuhwerk.

Barbara Jancevskis

Pilgerbegleiterin

Ute Fischer

Pilgerbegleiterin