Evangelisches Jugendwerk Bezirk Balingen,

Schulung für Freizeitmitarbeitende

für Mitarbeitende auf Freizeiten und Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit

Feuer
Feuer

Wir alle freuen uns schon sehr auf die Freizeiten, die wieder geplant sind! Einige Vorbereitungen sind bereits getroffen worden, andere müssen noch geplant werden. Bevor es so richtig los geht, ist es uns jedoch ein großes Anliegen, euch noch einige wichtige Informationen und Überlegungen mit auf den Weg zu geben. Daher ist diese Schulung für alle Freizeitmitarbeitenden verpflichtend.

Wir werden uns dabei mit wichtigen Themen beschäftigen: Wie verhalte ich mich, wenn es zu einem Notfall auf der Freizeit kommt? Außerdem hat das Thema "sexualisierte Gewalt" in den vergangenen Jahren hohe Aufmerksamkeit erfahren. Die aufgedeckten Fälle in Schulen und bei Jugendfreizeiten zeigen auf, dass der sensible Umgang mit diesem Thema für uns als Mitarbeitende unverzichtbar ist! Auch mit diesem sensiblen Thema werden wir uns beschäftigen, um im Vermutungs- und Krisenfall hilfreiche Schritte einleiten zu können. Bei allen wichtigen Themen bietet diese Schulung vor allem jedoch die Möglichkeit, euch als Freizeitteam gegenseitig kennenzulernen und auszutauschen. Im Anschluss an die Schulungseinheiten wird es auch die Chance geben, euch als Freizeitteam zu treffen, um weitere Vorbereitungen zu treffen.
Evtl. trifft sich deine Freizeitgruppe im Anschluss.

Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Leitung: Anna-Lena Lunz (Bezirksjugendreferentin)

Verpflegung

gemeinsames Mittagessen

Sonstige Leistungen

Teilnahmebescheinigung

Preis

kostenlos