Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Hohenwart Forum

playingarts:lab # 01 // AM ANFANG IST DAS SPIEL

Spiel | Bewegung | Neugier | Lust | Resonanz | digitale Netzwerke | ...

© EJW
© Robby Höschele, EJW
© Robby Höschele, EJW

WICHTIGER HINWEIS! Wir bestätigen derzeit nur noch Anmeldungen von Personen, die sich gleichzeitig für alle vier Module der Fortbildungsreihe playingarts:lab 2022-2023 anmelden und ihren Wohnsitz in Baden-Württemberg haben. Alle anderen Anmeldungen nehmen wir auf eine Warteliste.

PLAYINGARTS:LAB 2022-2023 in 4+ Modulen
LAB # 01 // AM ANFANG IST DAS SPIEL

8. Fortbildungsreihe playingarts:lab in 4+ Modulen
für die eigene Praxis der Bildungsarbeit
mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und
für Interessierte zur Selbstbildung

 

... unterbrechen ... für eine experimentelle Fortbildung! Anders weiter ...

Kreativität ist die Fähigkeit eigene Potenziale zu entdecken und sich damit selbst zu überraschen ...
Schöpferische Kräfte zu wecken und ihnen mit den Möglichkeiten des Spiels Wirkungsräume zu verschaffen, das ist eines der Ziele der Fortbildungsreihe playingarts:lab. Die Künste unserer Zeit sind dabei Inspirations- und Lern-Quellen.

Empfehlenswert ist die Fortbildung für alle, die in kirchlichen oder nichtkirchlichen pädagogischen Arbeitsfeldern Bildungs- und Gestaltungsaufgaben in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen haben oder die sich für die Inhalte und die Arbeitsweise der Fortbildungsreihe zur Selbstbildung interessieren.

>>> Wichtig: Ausführliche Informationen zur gesamten Fortbildungsreihe playingarts:lab 2022-2023

lab # 01
AM ANFANG IST DAS SPIEL

1. – 3. April 2022


Spiel | Bewegung | Neugier | Lust | Resonanz | digitale Netzwerke | ...

Spiel ist ein altes Menschheitsthema und Spielen ist eine ursprüngliche Quelle menschlichen Lernens und eigener Lebensgestaltung. Spiel ist kraftvolle Welterkundung, die man aber vor allem den Kindern zugesteht. Erst wenn Spielräume im Leben oder im beruflichen Handeln fehlen, bemerken die meisten Menschen darin zurecht einen Mangel. Neugier ist die Grundhaltung, Bewegung bringt ins Spiel, Spiel erfrischt (gerade) Erwachsene - was "Spiel hat", sitzt nicht fest. Wie weit reichend das Phänomen Spiel ist und wie es in sehr verschiedener Weise gelingen kann, Festes zu verflüssigen, das steht im lab # 01 im Zentrum.

Leitung:
Eva-Maria Beller, Sandra Adam, Robby Höschele
Ort:
Hohenwart Forum Pforzheim - Anfahrtsbeschreibung 
Zeit: Freitag: Anreise ab 14 Uhr, Beginn 15 Uhr
Sonntag: Ende 15 Uhr
Teilnahmebetrag:     
330 € im DZ, 350 € im EZ
inkl. Verpflegung, 2 Übernachtungen und Material

>>> Wir empfehlen die Teilnahme an der gesamten Fortbildungsreihe playingarts:lab
direkt zur Ausschreibung mit Online-Anmeldung zu ...

... lab # 02 // SPIELRAUM KUNST
... lab # 03 // SPIELRAUM SPRACHE
... lab # 04 // SPIELRAUM PERFORMANCE

>>> Flyer zur Fortbildungsreihe playingarts:lab 2022-2023

>>> Wir empfehlen über die Teilnahme am playingarts:lab hinaus zur Erweiterung oder Vertiefung die Teilnahme an wenigstens einem der mehrtägigen playingarts:ateliers, etwa playingarts:atelier 2022 vom 5.-9.9.2022 im Kloster Kirchberg.


Verpflegung

Vollverpflegung

Unterbringung

in Einzel- oder Doppelzimmer

Anreise

ab 14:00 Uhr

Reiseunterlagen

Eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen wird ca. 10 Tage vor der Veranstaltung verschickt

Robby Höschele (Gesamtleitung)

Playing Artist, Diakon,
Referent für experimentelle Bildung im EJW, Stuttgart

Sandra Adam

Playing Artist, Studium Zeichnung und Malerei an der EKA Trier, Fortbildung in Körperarbeit und Tanzimprovisation, Allensbach

Eva-Maria Beller

Playing Artist, Sozialpädagogin, Diakonin,
Leiterin der Abteilung Kinder und Jugend der Stadt Radolfzell, Allensbach.

Sie erkundet seit mehr als 20 Jahren als Playing Artist die Verknüpfung von Alltag und Spiel und hat zahlreiche ihrer Projekte der „Alltagsforschung“ gewidmet.

Seit über 10 Jahren gehört sie zum Leitungsteam der Fortbildungsreihe playingarts:lab. Derzeit in der Weiterbildung Creation & Scenario in Music an der Hochschule der Künste in Zürich.