Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Evang. Jugendwerk in Württemberg

Pop-Kurs "Worship"

Worship Piano

Lobpreis und Anbetung bekommen in vielen Gemeinden einen größeren Stellenwert.
In dieser Kursreihe werden Piano-Skills anhand der gängigen Worship-Songs vermittelt.
Wie entsteht der bekannte Worship-Sound?
Welche technischen Hilfsmittel kann man im Lobpreisteam einsetzen?

Zu den 8 Präsenzterminen (Praxis) gibt es 7 Videokonferenztreffen für den theoretischen Teil.

Termine:
Do. 22.04.2021
Sa. 08.05.2021
Do. 20.05.2021
Do. 17.06.2021
Sa. 24.07.2021
Do. 23.09.2021
Sa. 16.10.2021
Do. 25.11.2021

Samstags 10-14 Uhr, donnerstags 18-22 Uhr

Der Popkurs Worship ist eine Teilzeitausbildung, die sich über 1 Jahr erstreckt. Teilnehmer erhalten eine fundierte Ausbildung in moderner Lobpreismusik, die musikalische, technische und geistliche Bereiche umfasst.

Das Angebot richtet sich an Pianisten, die bereits Spielerfahrung in ihren Gemeinden haben und ihre Kenntnisse vertiefen wollen. Der Kurs umfasst alle wichtigen Bereiche der Musik wie spieltechnische Aspekte, Harmonielehre, Gehörbildung, Musikgeschichte, Band Playing und geistliche Lobpreisleitung.
Die Seminare finden teilweise präsent, teilweise online statt.

U.A. werden folgende Themen behandelt:

Klavier/Keyboard
- Chord Playing mit erweiterten Pop-Akkorden, Umkehrungen & Voicings
- Spielen und Entwickeln von Melodien, Lines, Arpeggios
- Freies Begleiten / Improvisation
- Phrasierung, Ausdruck und Spielgefühl
- Sound: Mainstage Basics - Synthesizer & Pads sowie Plug-Ins (Effekte)



Die Teilnehmer sollten ausreichend Zeit zum Üben der Kursinhalte einplanen.

Die Ausbildung wird in Kooperation mit Soul Devotion durchgeführt.


Benjamin Burbulla