Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Evang. Jugendwerk in Württemberg

Cajón Aufbauseminar

SPIELTECHNIK, RHYTHMEN UND LIEDBEGLEITUNG

Du bist vertraut mit dem Cajón, kannst Achtel- und Sechzehntel-Grundrhythmen flüssig spielen und willst deine Fähigkeiten noch erweitern oder du bist eigentlich Schlagzeuger oder Percussionist und willst das Cajón einsetzen. Dann ist dieses Seminar genau richtig für dich.

Inhalte sind u.a.:

  • Festigen der wesentlichen Grooves anhand von Playalongs und mit Gitarre
  • verschiedene Stilrichtungen von Latin bis Hip-Hop
  • Klanghilfsmittel und Sounds unter die Lupe genommen
  • Liedbegleitung mit dem Cajón – welcher Rhythmus passt zu welchem Lied?
  • Was spielt der Drummer bei dem Song? Beatanalyse anhand von ausgewählten Musikstücken. Und wie übertrage ich das auf mein Cajon?

Voraussetzungen:

  • Die Teilnahme am Einsteiger-Seminar oder entsprechende Grundkenntnisse
  • du solltest ein eigenes Cajón haben und
  • bereits Grundrhythmen und rhythmische Bewegungsabläufe können.
  • Von Vorteil wären Notenkenntnisse im Bereich Notenwerte (Viertel-, Achtel-, Sechzehntelnoten).

Eddy Scheck

Eddy Scheck ist Dipl. Musiktherapeut, C-Pop-Musiker und Bandcoach. Als Schlagzeuger und Percussionist arbeitet er live und im Studio mit Künstlern wie Steffi Neumann, Sam Samba, Hannah Lawrence, Billy Goodman und Andreas Volz. Stilistische Vielseitigkeit ist seine Stärke - als Multi-Instrumentalist fühlt er sich in verschiedensten musikalischen Kontexten wohl, ob als Arrangeur und Bandleader bei Unplugged-Touren und Gala-Auftritten des Chors "Skylights", als Steel Drum-Spieler bei den "Gospel Open" oder im Trio mit Klassik-Echo-Gewinner Daniel Koschitzki (SPARK!). Dabei hat das Cajon einen festen Platz in seinem Live-Setup gefunden. Auch in seiner Arbeit als Jugendkirchenmusiker für die Gesamtkirchengemeinde Tübingen und als Lobpreisleiter (Jakobusgemeinde Tübingen) und freiberuflicher Bandcoach schätzt er die Flexibilität seiner "Kiste".