Amt für Missionarische Dienste, Schönblick - Christliches Gästezentrum Württemberg

SdL - Beten - Atemholen der Seele

Mit Elia auf dem Weg

Beten - Atemholen der Seele

Betend leben und staunen

Mt. 6, 5-8/ Lk. 10, 38-42/ Mk. 9, 14-29/ Mk. 6, 30-44

 

Erleben Sie Ihren Alltag auch manchmal voller Unruhe, Hektik und Druck?

Kennen Sie den Wunsch nach einer Unter­­brechung, oder das Bedürfnis, einmal zur Ruhe zu kommen, zu sich selbst zu finden, neu Atem zu schöpfen?

Dieser Kurs lädt dazu ein, das Beten als „Atemholen der Seele“ zu entdecken. Im Gebet können wir unser Leben Gott hinhalten, um wieder neu Kraft, Klarheit und Lebendigkeit zu empfangen.

Vier biblische Geschichten zeigen, wie wir eine betende Haltung einnehmen können und dabei ins Staunen kommen.

Verpflegung

Vollpension

Anreise

Eigene Anreise

Reiseunterlagen

Werden Ihnen 10 Tage vor Seminarbeginn per Mail oder postalisch zugestellt.

Magdalene Fuhr

Seit 1998 schlägt mein Herz für "Stufen des Lebens".
Viele Kurse habe ich besucht und angeboten und staune noch immer, wie sich durch Bodenbilder und den offenen Austausch in der Gruppe Glaubensinhalte neu entfalten und mit dem alltäglichen Leben verbinden. 
Als Multiplikatorin von "Stufen des Lebens" biete ich Seminare für Kursleiterinnen und Kursleiter an und gebe Starthilfe, wenn Interessierte neu mit einem Kurs in der Gemeinde beginnen möchten.
Ich freue mich, wenn Sie die Kurse zum Glauben "Stufen des Lebens" kennenlernen möchten und auf mich zukommen.

Britta Kettling

Theologin und Pädagogin

Beratende Seelsorgerin (ICL)

Co-Multiplikatorin für „Stufen des Lebens“
Seit vielen Jahren kenne ich schon Stufen des Lebens. Mich fasziniert immer wieder, wie biblische Geschichten lebendig werden und sich mit meiner ganz persönlichen Lebensgeschichte verbinden.

Und immer wieder geschieht es, dass ein Prozess angestoßen wird, dass sich etwas im Leben klärt oder dass es zu einer heilsamen Berührung kommt.

 

Preis

106,00€ EZ p.P.
92,00€ DZ p.P.
69,00€ Tagesgast p.P.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung unter Bemerkung Ihr EZ, DZ oder Tagesgast an.