Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Tagungszentrum Bernhäuser Forst

Landesseminar Kinderbibelwoche 2020

"Jesus erleben"...

Jesus erleben… …unter diesem Titel präsentieren wir die druckfrische KiBiWo-Arbeitshilfe auf dem Landesseminar KiBiWo.
Und darum geht es: Ferienzeit! Die kleine Maike ist mit ihren Freunden im Biblikos, dem größten Bibelfreizeitpark aller Zeiten, unterwegs. Dort schließt sie Freundschaft mit Ariel, dem Wächter des Parks. Er führt die Kinder durch spannende Abenteuer mit Jesus. Plötzlich werden die Geschichten von damals lebendig. Die Kinder sind Zeugen, wie ein ganz reicher Mann vor einer wichtigen Entscheidung steht. Sie erleben, wie hoffnungslose Menschen wieder glücklich werden und sind mittendrin als ein Sturm auf hoher See plötzlich aufhört. Ausgehend von diesen Geschichten erleben die Kinder wer und wie Jesus ist.

Das Besondere dieser Arbeitshilfe: Sie kann auch mit Eltern und Geschwistern erlebt werden, es ist also ein Angebot für die ganze Familie. Wie das gehen kann, zeigen wir bei diesem Seminar.

Das Landesseminar KiBiWo wird gemeinsam vom Evang. Jugendwerk in Württemberg und der Kirche Unterwegs veranstaltet.

Nähere Informationen unter "Downloads".

Samstag Vormittag

Ab 08.00 Uhr  Willkommen beim Landesseminar KiBiWo!
Anmeldung und Brezelfrühstück

09.15 Uhr  Warming up mit Liedern für KiBiWo

09:30 Uhr Erlebnis Kinderbibelwoche: Einführung in die Arbeitshilfe "Jesus erleben ..."
10.15 Uhr  Kaffee - Pause - Büchertisch

10.45 Uhr  4 Infopoints rund um das Thema der Arbeitshilfe und darüber hinaus. (je 30 Minuten, d.h. jeder kann sich für 2 Infopoints vor Ort entscheiden)


Samstag Nachmittag

12.00 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Workshoprunde 1

14.30 Uhr Kaffee - Pause - Büchertisch

15.00 Uhr Workshoprunde 2

16.10 Uhr Schlussplenum

16.30 Uhr Ende

Verpflegung

wird gestellt

Anreise

erfolgt privat

Reiseunterlagen

Teilnahmebescheinigung

Sonstige Leistungen

Arbeitshilfe: "Jesus erleben...", Brezelfrühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Programm

Preis

Teilnahmebeitrag 43,00 €

Workshoprunde 1

Eure Themen zur Kinderbibelwoche - persönliche Austauschrunde
Eure Themen zur Kinderbibelwoche - persönliche Austauschrunde

(Markus Röcker, prokids EJW, Sersheim)

Bei diesem Workshop habt ihr die Möglichkeit eure eigenen Themen und Fragen rund um eure Kinderbibelwochen einzubringen. Diese Themen wollen wir in einer Art „kollegialer Beratung“ erörtern und besprechen.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
"Wir sind die Neuen!" - eine Einführung für neue Mitarbeitende in der KiBiWo
"Wir sind die Neuen!" - eine Einführung für neue Mitarbeitende in der KiBiWo

(Axel Bülow, Denkendorf)

Bist du neu bei der KiBiWo und brauchst erst mal einen Überblick über dieses Angebot für Kinder? Was sind die ersten Schritte? Hier bekommst du Tipps und Ideen für die Praxis.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Familien stärken - KIBiWo als generationenverbindendes Modell für eine lebendige Gemeindearbeit
Familien stärken - KIBiWo als generationenverbindendes Modell für eine lebendige Gemeindearbeit
(Manfred Zoll, KIRCHE UNTERWEGS, Weissach im Tal)

Familien stärken. KiBiWo macht nicht nur Kinder froh, sondern ihre Mamas und Papas, Omas und Opas ebenso. KiBiWo ist ein generationenverbindendes Modell für eine lebendige Gemeindearbeit. Was braucht es dazu? Welche Elemente, Programmbausteine, Konzepte sind geeignet, um Familien zu stärken?
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
mini-KiBiWo - das Extraprogramm für alle von 3 bis 6 Jahren
mini-KiBiWo - das Extraprogramm für alle
(Anne Kunzi, KIRCHE UNTERWEGS, Winnenden)

Ausgewählte Geschichten aus dem Programm der Großen in kleinen Schritten erzählen für Kindergartenkinder. Dazu viele Ideen zur praktischen Umsetzung: Teilnahme der Kleinen im Plenum, Basteltipps und Spiele.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Gute Öffentlichkeitsarbeit für die KibiWo - wie sie gelingt, was zu beachten ist
Gute Öffentlichkeitsarbeit für die KiBiWo – wie sie gelingt, was zu beachten ist
(Michael Gutekunst, Evangelischer Kirchenbezirk Mühlacker)

Gute Öffentlichkeitsarbeit für die KiBiWo mit Plan – wie das geht, erfährst du in diesem Workshop. Welche Möglichkeiten haben wir? Welche Zielgruppen erreichen wir auf welchem Weg? Wieviel Zeit und Geld kostet das? Und was muss ich können und beachten? Antworten gibt’s in diesem Workshop.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Ich nehme an keinem dieser Workshops teil, da ich in der Runde 3 den Workshop "Vorhang auf" nehme
Ich nehme an keinem Workshop teil, da iczh in Workshoprunde 3 "Vorhang auf" gewählt hab
Ich nehme an keinem der Workshops Runde 1 teil, da ich in den Theaterworkshop "Vorhang auf " gehen möchte (bitte noch in Runde 3 wählen!).

Dieser geht über zwei Runden (Runde 1 und 2 =3) , von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Daher schließen sich andere Workshops aus.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Action in der Kleingruppe - kurze Spiele für die Praxis
Action in der Kleingruppe - kurze Spiele für die Praxis"
(Lutz Leonhardt, prokids EJW, Kleingartach; Anton Scheytt, Schwaigern)

In der Bibelkleingruppe, beim Stadtspiel oder beim Warten bis es weitergeht sind oft spontane Spiele gefragt, die keine Vorbereitung und höchstens Gegenstände benötigen, die griffbereit sind. Gemeinsam wollen wir kurze Spiele mit k(L)einem Material zusammen ausprobieren und sammeln.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Kreativ in die KiBiWo - mit Händen und Köpfchen basteln wir Handfestes, das Groß u. Klein begeistert
Kreativ in die KiBiWo - mit Händen und Köpfchen basteln wir Handfestes, das Groß u. Klein begeistert
(Martina Zoll, Weissach im Tal; Sabine Auracher, Auenstein)

Die Arbeitshilfe enthält bereits eine Menge kreative Ideen. Im Workshop gibt es vielerlei Zugaben.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Der Bibelpark Biblikos - kreative Dekorationen und DropIn-Ideen
Der Bibelpark Biblikos – kreative Dekorationen und DropIn-Ideen
 (Rudi Auracher, KIRCHE UNTERWEGS, Auenstein)

Das Gemeindehaus wird zu einem Erlebnispark. Im hinteren Bereich gibt es Bibelentdeckerspiele, DropIn-Stationen, hochwertige Holzspiele, Knabbereien und exotischer Tee um miteinander ins Gespräch zu kommen. Vorne auf der Bühne zeigt uns Ariel, ein echter Orientale die Heimat von Jesus.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Tafelbild 2.0 - visuelle Bibelstories am Flipchart oder Sketchboard
Tafelbild 2.0 - visuelle Bibelstories am Flipchart oder Sketchboard
Tafelbild 2.0 – visuelle Bibelstorys am Flipchart oder Sketchboard

(Antje Metzger, prokids EJW, Bietigheim-Bissingen)

Wie kann man biblische Geschichten und Inhalte an einer Flipchart oder (Zeichen-) Tafel darstellen? Hier gibt es Ideen für die KiBiWo und darüber hinaus. Diese Methoden eignen sich für Plenum und Kleingruppen. Inklusive Tipps, wie man sich selbst eine Tafel baut und was man an Material braucht. Für absolute Anfänger geeignet - man muss kein Zeichenprofi sein.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15

Workshoprunde 2

"Wir sind die Neuen!" - eine Einführung für neue Mitarbeitende in der KiBiWo
"Wir sind die Neuen!" - eine Einführung für neue Mitarbeitende in der KiBiWo
(Axel Bülow, Denkendorf)

Bist du neu bei der KiBiWo und brauchst erst mal einen Überblick über dieses Angebot für Kinder? Was sind die ersten Schritte? Hier bekommst du Tipps und Ideen für die Praxis.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Tafelbild 2.0 - visuelle Bibelstories am Flipchart oder Sketchboard
Tafelbild 2.0 - visuelle Bibelstories am Flipchart oder Sketchboard
(Antje Metzger, prokids EJW, Bietigheim-Bissingen)

Wie kann man biblische Geschichten und Inhalte an einer Flipchart oder (Zeichen-) Tafel darstellen? Hier gibt es Ideen für die KiBiWo und darüber hinaus. Diese Methoden eignen sich für Plenum und Kleingruppen. Inklusive Tipps, wie man sich selbst eine Tafel baut und was man an Material braucht. Für absolute Anfänger geeignet - man muss kein Zeichenprofi sein.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Eure Themen zur Kinderbibelwoche - persönliche Austauschrunde
Eure Themen zur Kinderbibelwoche - persönliche Austauschrunde
(Markus Röcker, prokids EJW, Sersheim)

Bei diesem Workshop habt ihr die Möglichkeit eure eigenen Themen und Fragen rund um eure Kinderbibelwochen einzubringen. Diese Themen wollen wir in einer Art „kollegialer Beratung“ erörtern und besprechen.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Familien stärken - KIBiWo als generationenverbindendes Modell für eine lebendige Gemeindearbeit
Familien stärken - KIBiWo als generationenverbindendes Modell für eine lebendige Gemeindearbeit
(Manfred Zoll, KIRCHE UNTERWEGS, Weissach im Tal)

Familien stärken. KiBiWo macht nicht nur Kinder froh, sondern ihre Mamas und Papas, Omas und Opas ebenso. KiBiWo ist ein generationenverbindendes Modell für eine lebendige Gemeindearbeit. Was braucht es dazu? Welche Elemente, Programmbausteine, Konzepte sind geeignet, um Familien zu stärken?
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
mini-KiBiWo - das Extraprogramm für alle von 3 bis 6 Jahren
mini-KiBiWo - das Extraprogramm für alle
(Anne Kunzi, KIRCHE UNTERWEGS, Winnenden)

Ausgewählte Geschichten aus dem Programm der Großen in kleinen Schritten erzählen für Kindergartenkinder. Dazu viele Ideen zur praktischen Umsetzung: Teilnahme der Kleinen im Plenum, Basteltipps und Spiele.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Gute Öffentlichkeitsarbeit für die KibiWo - wie sie gelingt, was zu beachten ist
Gute Öffentlichkeitsarbeit für die KibiWo - wie sie gelingt, was zu beachten ist
(Michael Gutekunst, Evangelischer Kirchenbezirk Mühlacker)

Gute Öffentlichkeitsarbeit für die KiBiWo mit Plan – wie das geht, erfährst du in diesem Workshop. Welche Möglichkeiten haben wir? Welche Zielgruppen erreichen wir auf welchem Weg? Wieviel Zeit und Geld kostet das? Und was muss ich können und beachten? Antworten gibt’s in diesem Workshop.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Ich nehme an keinem dieser Workshops teil, da ich in der Runde 3 den Workshop "Vorhang auf" nehme
Ich nehme an keinem Workshop teil, da iczh in Workshoprunde 3 "Vorhang auf" gewählt hab
Ich nehme an keinem der Workshops Runde 2 teil, da ich in den Theaterworkshop "Vorhang auf " gehen möchte (bitte noch in Runde 3 wählen!).

Dieser geht über zwei Runden (Runde 1 und 2 =3) , von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Daher schließen sich andere Workshops aus.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Action in der Kleingruppe - kurze Spiele für die Praxis
Action in der Kleingruppe - kurze Spiele für die Praxis"
(Lutz Leonhardt, prokids EJW, Kleingartach; Anton Scheytt, Schwaigern)

In der Bibelkleingruppe, beim Stadtspiel oder beim Warten bis es weitergeht sind oft spontane Spiele gefragt, die keine Vorbereitung und höchstens Gegenstände benötigen, die griffbereit sind. Gemeinsam wollen wir kurze Spiele mit k(L)einem Material zusammen ausprobieren und sammeln.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Kreativ in die KiBiWo - mit Händen und Köpfchen basteln wir Handfestes, das Groß u. Klein begeistert
Kreativ in die KiBiWo - mit Händen und Köpfchen basteln wir Handfestes, das Groß u. Klein begeistert
(Martina Zoll, Weissach im Tal; Sabine Auracher, Auenstein)

Die Arbeitshilfe enthält bereits eine Menge kreative Ideen. Im Workshop gibt es vielerlei Zugaben.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15
Der Bibelpark Biblikos - kreative Dekorationen und DropIn-Ideen
Der Bibelpark Biblikos – kreative Dekorationen und DropIn-Ideen
(Rudi Auracher, KIRCHE UNTERWEGS, Auenstein)

Das Gemeindehaus wird zu einem Erlebnispark. Im hinteren Bereich gibt es Bibelentdeckerspiele, DropIn-Stationen, hochwertige Holzspiele, Knabbereien und exotischer Tee um miteinander ins Gespräch zu kommen. Vorne auf der Bühne zeigt uns Ariel, ein echter Orientale die Heimat von Jesus.
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15

Workshoprunde 3

ich wähle " Vorhang auf" nicht aus, da ich meine Workshops bereits in Runde 1 und 2 belegt habe
ich wähle " Vorhang auf" nicht aus, da ich miene workshops bereits in Runde 1 und 2 belegt habe
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Vorhang auf - mit viel Freude Bibel-Theater spielen
Vorhang auf - mit viel Freude Bibel-Theater spielen
Vorhang auf - mit viel Freude Bibel-Theater spielen

(Nicole Huber, Theaterpädagogin, Backnang)

Spiele zu Körper, Stimme, Rolle und Tipps und Tricks aus der Schatzkiste der Theaterpädagogin ermutigen die Schüchternen, lassen uns auf höchst vergnügliche Weise ins Theater spielen kommen, machen aus einer biblischen Geschichte ein Theaterstück.

Dieser Workshop geht von 13:30 bis 16:00 Uhr, Pause inbegriffen. Damit ist es nicht möglich einen anderen Workshop aus der Runde 1 oder 2 dazu zu buchen!
Teilnehmer: von 14 - 75 Jahren
Plätze: 15