Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Tagungszentrum Bernhäuser Forst

#Sportarbeit 2.0

Impuls- und Zukunftswochenende für Sport-Verantwortliche & -Mitarbeitende

Was bewegt euch in eurer Sportgruppe?
Was fordert heraus? Was müsste sich verändern?


  • Mit unserem #Sportarbeit 2.0-Wochenende nehmen wir uns Zeit für Austausch.
  • Wir lernen voneinander und schaffen Raum für neue Ideen.
  • Unsere Impulse motivieren für die Zukunft eurer Sportarbeit.

Eingeladen sind Sportverantwortliche und Mitarbeitende der Sportgruppen vor Ort.

Wichtige Info zur Teilnahme:

  • Eure Teilnahme wird möglich, wenn ihr mindestens zu zweit aus eurem Ort teilnehmt.
  • Dies ist für den Weiterweg nach dem #Sportarbeit 2.0-Wochenende wichtig.
  • Je mehr Menschen sich gemeinsam vor Ort auf den Weg machen, desto stärker könnt ihr an eurer eigenen #Sportarbeit 2.0 bauen.

Beim #Sportarbeit 2.0-Wochenende seid ihr richtig, wenn ihr euch z.B. fragt:

  • Wie können wir Kinder- und Jugendliche erreichen?
  • Wie können wir neue Mitarbeiter gewinnen?
  • Wie können wir die Bedeutung des Sports in unserem CVJM / EJW / Verein steigern?

Euch begleiten:

  • Saskia von Münster, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Praktischen Theologie und Sportpädagogik in Erlangen
  • Edgar Kaemper, Perspektiv-Entwickler und Datenarchitekt
  • Henrik Struve, Landesjugendreferent für Sport

Das #Sportarbeit 2.0-Wochenende wird aus Mitteln des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) finanziell unterstützt.

  Bei Fragen meldet euch gerne bei Henrik Struve
Verpflegung

Vollpension

Unterbringung

Doppelzimmer

Anreise

erfolgt privat

Preis

99,00 € pro Person

Das #Sportarbeit 2.0-Wochenende wird aus Mitteln des Württembergischen Landessportbunds (WLSB) finanziell unterstützt.