Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Hohenwart Forum

BAND AT WORK 2019 / BANDCOACHING

Ein bundesweit einzigartiges Coaching-Wochenende für Bands und Musiker, die weiterkommen möchten.

Frühbucherspezial bis zum 10. November 2018:  120,- Euro/Person.

Anmeldeschluss Band-Coaching: Sonntag, 16.12.2018
Anmeldeschluss Intensiv-Wokshops: Freitag, 11.01.2019


Band at work 2019
Ein bundesweit einzigartiges Coaching-Wochenende für Bands und Musiker, die weiterkommen möchten. Wir bieten viele Impulse fürs Musikmachen und Kreativsein. Frische Ideen für alte Bekannte, inspirierende Begegnungen mit netten Leuten. Hier treffen ambitionierte Nachwuchskünstler auf erfahrene Profis und neue Bands auf etablierte Veranstalter. Eine Kontaktbörse, die sich immer lohnt. Bands, die ihre eigenen Songs auf die Bühne bringen möchten, werden hier fit gemacht. Musikteams, die in Gottesdiensten aktiv sind, bekommen wertvolles Feedback und Anregungen für ihre speziellen Herausforderungen.

Bandcoaching
Wer bei Band at work als komplette Band antritt, kann beim Bandcoaching von der Kompetenz und dem Knowhow der Profis profitieren. Wir stellen Proberäume zur Verfügung, wo mit erfahrenen Referenten dann ganz exklusiv an den eigenen Songs und an der Performance gearbeitet werden kann. Es können bis zu 16 Proberäume vergeben werden. Deshalb die Chance ergreifen und jetzt bewerben, um bei Band at work dabei zu sein.


Intensiv-Workshops
(Bitte unter der Seminarnummer 3219201 extra anmelden!)
Für Musikerinnen und Musiker, die nicht mit kompletter Band anreisen, bieten wir folgende Intensiv-Workshops an:

  • Bass mit Jürgen Rittinger
  • Gesang / Vocal Coaching mit N.N.
  • Piano / Keyboard mit N. N.
  • Gitarre mit Dee Rosario
  • Schlagzeug mit Marcel Weishäupl
  • Tontechnik mit Timo Kentner
Hier geht’s zur Sache. In einer Kleingruppe und mit direktem Feedback von Profimusikern gibt es nicht nur Tipps und Tricks, sondern auch Antworten auf deine gezielten Fragen. Die ideale Umgebung, um einen großen Schritt zu machen – auch im Hinblick auf deine Band.

Es geht weiter!

Beim "Come Together"-Konzertabend (Samstag) freuen wir uns darauf, viele von euch live zu erleben. Auf großer Bühne mit professioneller Ton- und Lichtanlage.
Band at work 2019 ist keine geschlossene Gesellschaft! Veranstalterinnen und Veranstalter, Musikerinnen und Musiker und andere Interessierte können an Ort und Stelle die Bands live hören und erleben, Infomaterial bekommen und direkt Kontakt aufnehmen.

Gleich anmelden
Frühe Anmeldung lohnt sich - es gibt einen Frühbucherrabatt. Die Anmeldung bis einschließlich Samstag, 10.11.2018 kostet die Teilnahme pro Person 120,- €. Ab dem 11.11.2018 kostet das Wochenende (Vollpension, Seminargebühr) dann 140,- €/Person.
Von Bands, die sich für ein Bandcoaching im Proberaum bewerben, erwarten wir ein Demo. Einfacher Proberaum-, oder Live-Mitschnitt genügt (CD, Video oder MP3). Das ermöglicht die passende Zuteilung der Referenten und eine effektive Vorbereitung aufs Bandcoaching.


Musik bis in die Puppen

Die Location passt: Das Hohenwart Forum bietet mit seiner einzigartigen Architektur, der praktischen Infrastruktur und seiner Lage einen prima Rahmen für Band at work. Musikmachen ist gewünscht - und zwar nonstopp!
Neben unseren Probe- und Tagungsräumen gibt es komfortable und ruhig gelegene Zimmer. Und natürlich eine erstklassige Verpflegung für hungrige Musiker.

Hier habt ihr Platz und Gelegenheit, euch und eure Band zu präsentieren – mit Infotischen, Stellwänden und vielem mehr. Nette Sitzecken und eine Cafeteria laden zum Erfahrungsaustausch und Gespräch ein.


Termine

Band at work 2019 – 18.-20.01.2019

Bewerbungsschluss Proberäume:  Sonntag, 16.12.2018
Ende Frühbucherpreis: Samstag, 10.11.2018
Anmeldeschluss Intensiv-Workshops:  Freitag, 11.01.2019


Hinweise zur Anmeldung

  1. Der Rechnungsempfänger ist für uns Kontaktperson. Manche Infos gehen nur an die Kontaktperson!
    (Bitte an die Bandmitglieder weiterleiten!)
  2. Wer mehrere Personen anmelden will, sollte folgende persönliche Daten von allen Bandmitgliedern parat haben: Namen / Geburtsdatum / Adresse inklusive Postleitzahl.
  3. Nach Eingang der Anmeldung gibt es eine erste Anmeldebestätigung. WICHTIG: Das ist noch keine Zusage für einen Proberaum (Band-Coaching)! Das Leitungsteam entscheidet im Dezember (nach „Bewerbungsschluss Band-Coaching“) und gibt schriftlich Bescheid.


Die Anreisebeschreibung finden Sie unter https://www.hohenwart.de/anreise/

Verpflegung

Ja

Unterbringung

Ja

Anreise

Eigenanreise

Martin Ergenzinger

hat Ev. Theologie studiert und ist Jugendpfarrer in Ludwigsburg. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit. Die andere ist: er liebt und lebt Musik. In diversen Bands ist er als Gitarrist und Sänger unterwegs. Dabei reicht die Bandbreite von akustisch (Herr Abendschein und Fräulein Klatschmohn) bis rotzig (CEiL). Er hat keine Angst vor Ausflügen in die Countrywelt (Kashew) und reformiert nebenbei noch alte Kirchenlieder (Deine Ludder, Saint Vincent and the Grenadines). Letzteres Projekt läuft mit dem Kollegen Heiko Koengeter, mit dem er nicht nur seit vielen Jahren Gitarrenseminare gibt, sondern 2014 auch eine Lern-DVD Akustikgitarre über den Verlag Buch+Musik veröffentlicht hat.

Kilian Mohns

ist Musikproduzent, Sänger und Gitarrist. Live war er einige Jahre als Frontmann der Rockband "My little Rockstar Dream“ unterwegs, heute tritt er überwiegend alleine auf. Seit seiner Ausbildung in den renommierten Bauer Studios ist er als Produzent und Toningenieur für Künstler wie z.B. Tiemo Hauer tätig. Als Referent (u.a. in der TEN SING Arbeit) arbeitet er regelmäßig an Seminaren und Workshops für Songwriting, Gitarre oder Schlagzeug mit.

Hier stellt sich Kilian Mohns kurz vor>>