Evangelisches Jugendwerk in Württemberg,

Führung Spuren der Geschwister Scholl (12.15 - 13.30 Uhr)

Auf den Spuren der Geschwister Hans und Sophie Scholl

lapo-fuehrung
Wolfgang Schöllkopf
lapo-fuehrung
Die Familie Scholl kam 1932 nach Ulm, wo ihre Kinder eine spannende Jugend in den anfangsjahren des nationalsozialismus erlebten. Eines der berühmten Flugblätter der Widerstandsbewegung "Weiße Rose" wurde in Ulm versteckt und von hier aus verteilt.

Die Exkursion geht den Spuren der Familie Scholl in Ulm an den entsprechenden Orten und Plätzen nach. Lesungen aus Texten und Briefen begleiten die Entdeckungen an den einzelnen Stationen.

Führung mit Dr. Wolfgang Schöllkopf, landeskirchlicher Beauftragter für württembergische Kirchengerschichte, Ulm

Teilnahme an der Führung nur mit gültigem Einlass-Bändel.
Die Eintrittskarten sind an dem ausgewählten Infostand am
Tag abzuholen.