Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, EJW-Tagungszentrum Bernhäuser Forst

Ideenbörse pro kids 2019

V O R B I L D E R

Vorbilder

Vorbilder sind wichtig! Im Alltag, in der Schule oder im Beruf, überall begegnen sie uns. Manche nimmst du bewußt als solche wahr, bei anderen fällt es erst im Nachhinein auf, dass sie dich geprägt haben. Solche Menschen helfen dir, dich in deinemn Leben zurecht zu finden, motivieren oder fordern dich heraus. Durch Vorbilder lernst du vor allem den solzialen Umgang mit anderen, aber auch wie du dein Glaubensleben gestalten kannst.

Es gibt eine Vilzahl von theoretischen und praktischen Workshops zum Thema "vorbilder" für dich! Du darfst gespannt sein.

Programm:


Samstagvormittag:

09:30 Uhr Ankommen, Brezelfrühstück
10:00 Uhr Einstiegsreferat mit Dieter Braun
ins Thema „Vorbilder“
11:00 Uhr Workshoprunde 1
12:15 Uhr Mittagessen

Samstagnachmittag:

13:15 Uhr Workshoprunde 2
14:45 Uhr Kaffee oder Tee
15:15 Uhr Workshoprunde 3
16:30 Uhr Schlussplenum
16:45 Uhr Ende


Kosten: 29,00 €

Anmeldeschluss:  Montag, den  25. März 2019

Verpflegung

wird gestellt

Anreise

erfolgt privat

Reiseunterlagen

keine

Sonstige Leistungen

Brezel-Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Programm

Workshoprunde 1

Miteinander stark und genial sein - Ferienprogramme durch Vereine mitgestaltet
Miteinander stark und genial sein für Kinder – Ferienprogramme durch Vereine mitgestaltet

Wir stellen euch am Beispiel des bewährten „Murrer Modells“ vor wie eine Mitgestaltung von Vereinen bei einem Ferienprogramm aussehen kann. Wie man alle unter einen Hut bekommt. Du kannst dir nicht vorstellen wie so eine Wochenplanung aussehen soll - kein Problem wir zeigen euch wie das Miteinander Formen annehmen kann. An was ihr denken solltet und wen ihr noch alles mit ins Boot reinholen solltet. Wir zeigen euch wie jeder zufrieden ist, weil er das beisteuert, was er gut kann und wie viel Spaß und Entlastung dabei entsteht. Am Ende der ganzen Planung profitieren nicht nur die Kinder in eurem Ort.

Referenten: Betina Bernatek, Daniel Burck, Michael Mößner
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Kontakt zu Eltern
Kontakt zu Eltern

Kinder brauchen Vorbilder. Im Kindesalter sind dies neben den Superhelden aus Buch oder TV, neben dem coolen Jungschar-Mitarbeiter oder der tollen Freizeit-Betreuerin, oft auch MAMA und PAPA. Eltern sind Vorbilder für viele Kinder. Aus diesem Grund sind sie für Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern die wichtigsten Kooperationspartner. In diesem Workshop wollen wir Mut machen, auf Eltern zuzugehen. Es gibt praktische Tipps für die Elternarbeit, Zeit sich auszutauschen und das nötige „Knowhow“ für die Praxis.

Referentin: Julia Häberle
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Kirche Kunterbunt
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Verhaltensoriginelle Kinder in unserem Gruppenalltag
Verhaltensoriginelle Kinder in unserem Gruppenalltag

Dir fällt sofort zu Zappelphillipp, weinende Wilma, Kaspernder Klaus und raufender Rudi ein Kind ein? Originelles Verhalten ist für dich kein Fremdwort? Das Verhalten der Kinder fordert dich ganz schön heraus? Dann bist du in diesem Workshop genau richtig. Kinder sind in ihrem Verhalten oft sehr kreativ. An Originalität nicht zu übertreffen. So manches Kind fordert uns so richtig heraus. Doch diese Verhaltensoriginalität bietet uns auch Chancen, eröffnet neue Wege und Möglichkeiten. Der Workshop stellt euch Ideen im Umgang mit Originellem Verhalten vor, es wird hinter die Kulissen des gezeigten Verhaltens geblickt und gemeinsam überlegt, welche Möglichkeiten wir haben um liebevolle Grenzen zu setzen und die Energie der Kinder kreativ einzusetzen

Referentin: Lea Schieferdecker
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Kurze Spiele aus dem Jungschar-Koffer
Kurze Spiele mit und aus dem Jungschar-Koffer

Stell dir vor, dein Programm ist um und du hast noch 20 min Zeit zu überbrücken... Wäre da nicht ein Material Koffer voller Ideen genau das richtige?! Gemeinsam wollen wir den Jungscharkoffer entdecken und ein paar Spiele ausprobieren. Ein ganz praktischer Workshop für alle Mitarbeitenden in der Arbeit mit Kindern.

Referent: Lutz Leonhardt und Anton Scheytt
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Herausforderungen und Chancen in der Arbeit mit Kindern
Herausforderungen und Chancen in der Arbeit mit Kindern

Deine Kinder haben plötzlich keine Zeit mehr in deine Gruppe zu kommen, weil sie ab sofort Fußballtraining haben? Kinder langweilt es, wenn du biblische Geschichten erzählen willst? Eltern fragen bei dir nach, was ihren Kindern die Jungschar bringt? Mitarbeitende engagieren sich nur kurz? Die Arbeit mit Kindern steht vor unterschiedlichsten Herausforderungen, die gleichzeitig Chancen für die Praxis bieten. Wir wollen darüber miteinander ins Gespräch kommen und uns diesen Herausforderungen stellen.

Referenten: Lea Burrer und Antje Metzger
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Basteln mit (Vor-)bildern
Basteln mit (Vor-)Bildern

Bastelangebote fördern die Kreativität, Motorik und Ausdauer von Kindern und machen zudem viel Spaß. In diesem Workshop wollen wir neue Ideen sammeln, wie wir mit Bildern und Fotos basteln können auf kreative Weise unsere eigenen Bilder gestalten. Natürlich wird das Ganze auch gleich praktisch getestet es wird selbst zu Farbe, Schere und Kleber gegriffen.

Referent: Konstantin Lachenmaier
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Finanzierung von Kinder- und Jugendarbeit - Ideen zur Finanzierung von Projekten
Freunde gewinnen statt Spenden sammeln

Was Vorbilder mit Fundraising zu tun haben
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Fundraising?
Was ist der Unterschied zum Spenden sammeln?
Wie können Vorbilder zu Türöffnern werden?
Worauf kommt es bei Fundraising-Aktionen an?

Diesen Fragen möchten wir in dem Workshop nachgehen. Bringt eure Erfahrungen und Fragen rund um den Bereich „Spenden“ mit und holt euch praktische Tipps.

Referent: Eberhard Fuhr
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Ich nehme an keinem Workshop teil
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren

Workshoprunde 2

Miteinander stark und genial sein - Ferienprogramme durch Vereine mitgestaltet
Miteinander stark und genial sein für Kinder – Ferienprogramme durch Vereine mitgestaltet

Wir stellen euch am Beispiel des bewährten „Murrer Modells“ vor wie eine Mitgestaltung von Vereinen bei einem Ferienprogramm aussehen kann. Wie man alle unter einen Hut bekommt. Du kannst dir nicht vorstellen wie so eine Wochenplanung aussehen soll - kein Problem wir zeigen euch wie das Miteinander Formen annehmen kann. An was ihr denken solltet und wen ihr noch alles mit ins Boot reinholen solltet. Wir zeigen euch wie jeder zufrieden ist, weil er das beisteuert, was er gut kann und wie viel Spaß und Entlastung dabei entsteht. Am Ende der ganzen Planung profitieren nicht nur die Kinder in eurem Ort.

Referenten: Betina Bernatek, Daniel Burck, Michael Mößner
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Kinder - und Jugendarbeit ohne Sportangebote? Undenkbar!
Kinder- und Jugendarbeit ohne Sportangebote?

Undenkbar! Grade heute in Zeiten, in denen sich Kinder erwiesenermaßen zu wenig bewegen. Deswegen lernst du verschiedenste große und kleine Sportspiele kennen und erfährst wie Sport und Verkündigung sich perfekt ergänzen. Damit bist du gut gerüstet für den sportlichen Sommer mit den Kids in deinen Gruppen und auf deiner Freizeit.

Referent: Lukas Ulmer
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Finanzierung von Kinder- und Jugendarbeit - Ideen zur Finanzierung von Projekten
Freunde gewinnen statt Spenden sammeln

Was Vorbilder mit Fundraising zu tun haben
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Fundraising?
Was ist der Unterschied zum Spenden sammeln?
Wie können Vorbilder zu Türöffnern werden?
Worauf kommt es bei Fundraising-Aktionen an?

Diesen Fragen möchten wir in dem Workshop nachgehen. Bringt eure Erfahrungen und Fragen rund um den Bereich „Spenden“ mit und holt euch praktische Tipps.

Referent: Eberhard Fuhr
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Kirche Kunterbunt
Kirche Kunterbunt

... ist ideal für junge Familien, die bisher wenig Kontakt zu Kirche haben. Bei den monatlichen Treffen gibt es Kreativstationen zu einem Thema, einen „Werkstatt-Gottesdienst“ und gemeinsames Essen. Spaß und Tiefgang wechseln sind ab. Die 5-12 Jährigen werden ebenso angesprochen wie ihre Eltern und Bezugspersonen, die Fragen der Kleinen helfen Erwachsenen Glaube neu zu entdecken. Weltweit gibt es bereits über 5000 solcher „Messy Churches" und 2019 startet auch in Deutschland ein Ausbreitungsprojekt. Der Workshop stellt das Konzept vor.

Referent: Reinhold Krebs
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Herausforderungen und Chancen in der Arbeit mit Kindern
Herausforderungen und Chancen in der Arbeit mit Kindern

Deine Kinder haben plötzlich keine Zeit mehr in deine Gruppe zu kommen, weil sie ab sofort Fußballtraining haben? Kinder langweilt es, wenn du biblische Geschichten erzählen willst? Eltern fragen bei dir nach, was ihren Kindern die Jungschar bringt? Mitarbeitende engagieren sich nur kurz? Die Arbeit mit Kindern steht vor unterschiedlichsten Herausforderungen, die gleichzeitig Chancen für die Praxis bieten. Wir wollen darüber miteinander ins Gespräch kommen und uns diesen Herausforderungen stellen.

Referenten: Lea Burrer und Antje Metzger
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Geschichten spannend erzählen
Geschichten spannende erzählen

Ein wichtiges Element in der Arbeit mit Kindern, ist es von unsrem Gott und unsrem Glauben an ihn zu erzählen. Dadurch können Kinder Ihn besser kennenlernen. Er ist ein lebendiger Gott, deswegen ist es genial, wenn die Geschichten und Erzählungen über Ihn genau so lebendig sind und das für die Kinder erfahrbar macht. Im Workshop wollen wir uns gemeinsam überlegen, wie wir Geschichten spannend erzählen können und für Teilnehmende die es möchten, bleibt auch Zeit und Raum, das einmal im kleinen Rahnem auszuprobieren.

Referentin: Lisa Reusch
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Ich nehme an keinem Workshop teil
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren

Workshoprunde 3

Kinder - und Jugendarbeit ohne Sportangebote? Undenkbar!
Kinder- und Jugendarbeit ohne Sportangebote?

Undenkbar! Grade heute in Zeiten, in denen sich Kinder erwiesenermaßen zu wenig bewegen. Deswegen lernst du verschiedenste große und kleine Sportspiele kennen und erfährst wie Sport und Verkündigung sich perfekt ergänzen. Damit bist du gut gerüstet für den sportlichen Sommer mit den Kids in deinen Gruppen und auf deiner Freizeit.

Referent: Lukas Ulmer
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Kontakt zu Eltern
Kontakt zu Eltern

Kinder brauchen Vorbilder. Im Kindesalter sind dies neben den Superhelden aus Buch oder TV, neben dem coolen Jungschar-Mitarbeiter oder der tollen Freizeit-Betreuerin, oft auch MAMA und PAPA. Eltern sind Vorbilder für viele Kinder. Aus diesem Grund sind sie für Mitarbeitende in der Arbeit mit Kindern die wichtigsten Kooperationspartner. In diesem Workshop wollen wir Mut machen, auf Eltern zuzugehen. Es gibt praktische Tipps für die Elternarbeit, Zeit sich auszutauschen und das nötige „Knowhow“ für die Praxis.

Referentin: Julia Häberle
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Verhaltensoriginelle Kinder in unserem Gruppenalltag
Verhaltensoriginelle Kinder in unserem Gruppenalltag

Dir fällt sofort zu Zappelphillipp, weinende Wilma, Kaspernder Klaus und raufender Rudi ein Kind ein? Originelles Verhalten ist für dich kein Fremdwort? Das Verhalten der Kinder fordert dich ganz schön heraus? Dann bist du in diesem Workshop genau richtig. Kinder sind in ihrem Verhalten oft sehr kreativ. An Originalität nicht zu übertreffen. So manches Kind fordert uns so richtig heraus. Doch diese Verhaltensoriginalität bietet uns auch Chancen, eröffnet neue Wege und Möglichkeiten. Der Workshop stellt euch Ideen im Umgang mit Originellem Verhalten vor, es wird hinter die Kulissen des gezeigten Verhaltens geblickt und gemeinsam überlegt, welche Möglichkeiten wir haben um liebevolle Grenzen zu setzen und die Energie der Kinder kreativ einzusetzen Referentin:

Lea Schieferdecker
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Kurze Spiele aus dem Jungschar-Koffer
Kurze Spiele mit und aus dem Jungschar-Koffer

Stell dir vor, dein Programm ist um und du hast noch 20 min Zeit zu überbrücken... Wäre da nicht ein Material Koffer voller Ideen genau das richtige?! Gemeinsam wollen wir den Jungscharkoffer entdecken und ein paar Spiele ausprobieren. Ein ganz praktischer Workshop für alle Mitarbeitenden in der Arbeit mit Kindern.

Referent: Lutz Leonhardt und Anton Scheytt
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Basteln mit (Vor-)bildern
Basteln mit (Vor-)Bildern

Bastelangebote fördern die Kreativität, Motorik und Ausdauer von Kindern und machen zudem viel Spaß. In diesem Workshop wollen wir neue Ideen sammeln, wie wir mit Bildern und Fotos basteln können auf kreative Weise unsere eigenen Bilder gestalten. Natürlich wird das Ganze auch gleich praktisch getestet es wird selbst zu Farbe, Schere und Kleber gegriffen.

Referent: Konstantin Lachenmaier
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Geschichten spannend erzählen
Geschichten spannende erzählen

Ein wichtiges Element in der Arbeit mit Kindern, ist es von unsrem Gott und unsrem Glauben an ihn zu erzählen. Dadurch können Kinder Ihn besser kennenlernen. Er ist ein lebendiger Gott, deswegen ist es genial, wenn die Geschichten und Erzählungen über Ihn genau so lebendig sind und das für die Kinder erfahrbar macht. Im Workshop wollen wir uns gemeinsam überlegen, wie wir Geschichten spannend erzählen können und für Teilnehmende die es möchten, bleibt auch Zeit und Raum, das einmal im kleinen Rahnem auszuprobieren.

Referentin: Lisa Reusch
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren
Ich nehme an keinem Workshop teil.
Teilnehmer: von 14 - 70 Jahren