Evangelisches Jugendwerk in Württemberg, Tagungszentrum Bernhäuser Forst

Landesseminar Kinderbibelwoche 2019

Meine Welt ist voller Fragen ...

Unter diesem Titel steht die neue Arbeitshilfe "Meine Welt ist voller Fragen ...", die wir beim Landesseminar vorstellen. Interessierte und Neueinsteiger der Kinderbibelwochenarbeit sind herzlich dazu eingeladen.

Veranstalter: Kirche Unterwegs und das EJW, Referat prokids.

Nähere Informationen unter "Downloads".

Samstag Vormittag

Ab 08.00 Uhr  Willkommen beim Landesseminar KibiWo!
Anmeldung, Ausgabe der Arbeitshilfe, Brezelfrühstück

09.15 Uhr  Warming up mit Liedern für KibiWo

09:30 Uhr Erlebnis Kinderbibelwoche: Einführung in die Arbeitshilfe "Meine Welt ist voller Fragen ..."
10.15 Uhr  Kaffee - Pause - Büchertisch

10.45 Uhr  3 Infopoints rund um das Thema der Arbeitshilfe und darüber hinaus. (je 30 Minuten, d.h. jeder kann sich für 2 Infopoints vor Ort entscheiden)


Samstag Nachmittag

12.00 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Workshoprunde 1

14.30 Uhr Kaffee - Pause - Büchertisch

15.00 Uhr Workshoprunde 2

16.10 Uhr Schlussplenum

16.30 Uhr Ende

Verpflegung

wird gestellt

Anreise

erfolgt privat

Reiseunterlagen

Teilnahmebescheinigung

Sonstige Leistungen

Arbeitshilfe: "Meine Welt ist voller Fragen ...", Brezelfrühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Programm

Workshoprunde I 13:30 - 14:30 Uhr

Musik mit Kindern - Tricks und Tipps für mehr Spaß am gemeinsamen Musizieren
mehr Spaß am gemeinsamen Musizieren!
Musik mit Kindern - Tricks und Tipps für mehr Spaß am gemeinsamen Musizieren

(Kathrin Dietz, KIRCHE UNTERWEGS, Weissach im Tal)


Ihr braucht neue Motivation oder wollt einfach mal was Unbekanntes bei eurer KIBiWo ausprobieren?
Hier bekommt ihr zahlreiche Ideen an die Hand und Habt die Möglichkeit euch auszutauschen, so dass eure Musik einen ganz eigenen Sound bekommt!
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Die große Welt der Kleinen - Zugänge für 3 - 5Jährige zu Gebet und Segen
Die große Welt der Kleinen
Die große Welt der Kleinen -  Zugänge für 3 bis 5 jährige zu Gebet und Segen

Gerade die drei- bis fünfjährigen Kinder sind neugierig, ganz Auge und Ohr, möchten lernen und leben. Wie kann man mit ihnen Zugänge zu "Gebet und Segen" finden, wie kann man ihnen die Geschichten auf eine kleinkindgemäße Weise erzählen und vermitteln?

(Anne Kunzi, Winnenden)

Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Und Erwachsene ebenso - Glaubenskurs für Erwachsene
Glaubenskurs für Erwachsene
Und Erwachsene ebenso - Glaubenskurs für Erwachsene

In diesem Workshop wird der brandneue Glaubenskurs"Behütet. Umsorgt. Gesegnet" vorgestellt.

(Friedemann Heinritz, KIRCHE UNTERWEGS, Kirchberg)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Das " und O" der KibiWo - Gut geplant ist halb gewonnen
Gut geplant ist halb gewonnen
Das "A und O" der KibiWo - Gut geplant ist halb gewonnen

Wie man eine Kibi Wo organisiert, erfährst du hier. Praktische Tipps inklusive.

(Axel Bülow, Denkendorf)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Willkonmmen in der Kinderstadt - eine KibiWo voller Leben
Willkommen in der Kinderstadt
Willkommen in der Kinderstadt - eine KIbi Wo voller Leben

(Manfred Zoll  KIRCHE UNTERWEGS, Weissach im Tal)


In unserer Stadt pulsiert das Leben. Die Kinderherzen schlagen höher. Denn sie können ihre eigene KiBiWo mitgestalten. Durch Partizipation und Identifikation gewinnt das alte Modell „Kinderbibelwoche“ neue Faszination. Wie das geht, erläutert dieser Workshop.
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 21
Nicht jeder isst gerne Linsen - die verschiedenen Zugänge zu Gott
die verschiedenen Zugänge zu Gott
Nicht jeder isst gerne Linsen - seinen eigenen Zugang zu Gott finden

(Antje Metzger, EJW prokids Stuttgart)


Jeder Mensch ist anders. Jeder ein Original, von Gott geschaffen. So hat auch jede Person ihren eigenen Zugang zu Gott. Z.B. über die Natur, über das Tun, das Verstehen, über die Emotion oder die Kunst. In diesem Workshop werden einzelne Zugangswege und die zugehörigen „christlichen Typen“ mit Humor und Augenzwinkern vorgestellt. So bekommt man Anregungen, seinen eigenen Zugang zu Gott zu finden und seinem Glauben neue Tiefe zu verleihen.
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 21
Bibeltheater - Szenen auf der Bühne
Bibel-Theater
Bibeltheater - Szenen auf der Bühne

Bibel-Theater ist das Herzstück jeder Kinderbibelwoche. Es fasziniert Kinder und Erwachsene.
In diesem Workshop beschäftigen wir uns d mit, wie man die Szenen eindrucksvoll inszinieren kann.

(Rudi Auracher, KIRCHE UNTERWEGS, Auenstein)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Meine Welt ist voller Fragen - Herausforderung Kleingruppe
Herausforderung Kleingruppe
Meine Welt ist voller Fragen  - Herausforderung Kleingruppe

Die Verteifungsgruppe: Das Gespräch mit den Kindern in der Kleingruppe ist eine besondere Herausforderung. Kinder haben 1000 Fragen, können theologisieren und fantasieren. Wie können wir das Gespräch zu "Gebet und Segen" leiten und modereiren?

Susanne und Jochen Metzger, Missionsschule Unterweissach)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 18
Beten mit Kindern - Ideen für die Praxis
Beten mit Kindern
Beten mit Kindern - Ideen für die Praxis

Wie wir in den Gruppen auf vielfältige Weise mit Kindern beten können.
Theoretische und praktische Tipps für eure KiBiWo


(Markus Röcker EJW prokids Stuttgart)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Basteln macht Spaß - Raffinierte Bastelideen
Raffinierte Bastelideen
Basteln macht Spaß - Raffinierte Bastelideen

Viele coole und erprobte Bastelideen für die Kinderstadt-KiBi Wo und eine große Welt voller Fragen. Der praktische Workshop für die praktischen Ideen.

(Martina Zoll, Weissach im Tal, Sabine Auracher, Auenstein)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 13

Workshoprunde II 15:00 - 16:00 Uhr

Musik mit Kindern - Tricks und Tipps für mehr Spaß am gemeinsamen Musizieren
mehr Spaß am gemeinsamen Musizieren!
Musik mit Kindern - Tricks und Tipps für mehr Spaß am gemeinsamen Musizieren

(Kathrin Dietz, KIRCHE UNTERWEGS, Weissach im Tal)


Ihr braucht neue Motivation oder wollt einfach mal was Unbekanntes bei eurer KiBiWo ausprobieren?
Hier bekommt ihr zahlreiche Ideen an die Hand und habt die Möglichkeit euch auszutauschen, so dass eure Musik einen ganz eigenen sound bekommt!
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Die große Welt der Kleinen - Zugänge für 3 - 5Jährige zu Gebet und Segen
Die große Welt der Kleinen
Die große Welt der Kleinen - Zugänge für 3 bis 5 jährige zu Gebet und Segen

Gerade die drei- bis fünfjährigen Kinder sind neugierig, ganz Auge und Ohr, möchten lernen und leben. Wie kann man ihnen Zugänge zu "Gebet und Segen" finden, wie kann man ihnen die Geschichten auf eine kleinkindgemäße Weise erzählen und vermitteln?

(Anne Kunzi, Winnenden)

Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Und Erwachsene ebenso - Glaubenskurs für Erwachsene
Glaubenskurs für Erwachsene
Und Erwachsene ebenso - Glaubenskurs für Erwachsene

In diesem Workshop wird der brandneue Glaubenskurs "Behütet.Umsorgt.Gesegnet." vorgestellt.

(Friedemann Heinritz, KIRCHE UNTERWEGS, Kirchberg)


Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Das " und O" der KibiWo - Gut geplant ist halb gewonnen
Gut geplant ist halb gewonnen
Das "A und O" der KibiWo - Gut geplant ist halb gewonnen

Wie man eine Kibi Wo gut organisiert, erfährst du hier. Praktische Tipps inklusive.

(Axel Bülow, Denkendorf)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Willkonmmen in der Kinderstadt - eine KibiWo voller Leben
Willkommen in der Kinderstadt
Willkommen in der Kinderstadt - eine KibiWo voller Leben

(Manfred Zoll  KIRCHE UNTERWEGS, Weissach im Tal)

In unserer Stadt pulsiert das Leben. Die Kinderherzen schlagen höher. Denn sie können ihre eigene KiBiWo mitgestalten. Durch Partizipation und Identifikation gewinnt das alte Modell „Kinderbibelwoche“ neue Faszination. Wie das geht, erläutert dieser Workshop.
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 21
Nicht jeder isst gerne Linsen - die verschiedenen Zugänge zu Gott
die verschiedenen Zugänge zu Gott
Nicht jeder isst gerne Linsen - seinen eigenen Zugang zu Gott finden

(Antje Metzger, EJW prokids, Stuttgart)

Jeder Mensch ist anders. Jeder ein Original, von Gott geschaffen. So hat auch jede Person ihren eigenen Zugang zu Gott. Z.B. über die Natur, über das Tun, das Verstehen, über die Emotion oder die Kunst. In diesem Workshop werden einzelne Zugangswege und die zugehörigen „christlichen Typen“ mit Humor und Augenzwinkern vorgestellt. So bekommt man Anregungen, seinen eigenen Zugang zu Gott zu finden und seinem Glauben neue Tiefe zu verleihen.
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 21
Bibeltheater - Szenen auf der Bühne
Bibel-Theater
Bibel-Theater - Szenen auf der Bühne

Bibel-Theater ist das Herzstück jeder Kinderbibelwoche. Es fasziniert Kinder und Erwachsene.
In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, wie man die Szeneneindrucksvoll inszenieren kann.

(Rudi Auracher, KIRCHE UNTERWEGS, Auenstein)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Meine Welt ist voller Fragen - Herausforderung Kleingruppe
Herausforderung Kleingruppe
Meine Welt ist voller  Fragen - Herausforderung Kleingruppe

Die Vertiefungsgruppe: Das Gespräch mit den Kindern in der Kleingruppe ist eine besondere Heraausforderung. Kinder haben 1000 Fragen können theologisieren und fantasieren. Wie können wir das Geslpräch zu "Gebet und Segen" leiten und moderieren?

(Susanne und Jochen Metzger, Missionsschule Unterweissach)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 18
Beten mit Kindern - Ideen für die Praxis
Beten mit Kindern
Beten mit  Kindern - Ideen für die Praxis

Wie wir in den Gruppen auf vielfältige Weise mit Kindern beten können.
Theoretische und praktische Tipps für eure Kibi Wo

(Markus Röcker, EJW pro kids, Stuttgart)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 16
Basteln macht Spaß - Raffinierte Bastelideen
Raffinierte Bastelideen
Basteln macht Spaß - Raffinierte Bastelideen

Viele coole und erprobte Bastelideen für die Kinderstadt-KiBiWo und eine große Welt voller großer Fragen. Der praktische Workshop für die praktischen Ideen.

(Martina Zoll, Weissach im Tal, Sabine Auracher, Auenstein)
Teilnehmer: von 15 - 70 Jahren
Plätze: 13