Einkehrtage 1. Advent 2024

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe: Anspruch und Wirklichkeit beruflichen Handelns
Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe: Anspruch und Wirklichkeit beruflichen Handelns

Einkehrtage 1. Advent 2024

Beschreibung

Die Jahreslosung für das Jahr 2024 redet von der Macht, ohne die unser Leben nicht gelingt. „Ohne Liebe ist alles nichts“, schreibt Paulus an anderer Stelle in seinem Brief an die Gemeinde in Korinth. Wir alle wissen, dass er damit recht hat. Ohne Liebe, Leidenschaft und Begeisterung wird alles nur grau und mühsam. Aber soll wirklich alles, alles was uns so unterkommt, in Liebe geschehen?

Unsere Erfahrungen zeigen, dass wir uns damit schwer tun. Einzelne Aufgaben sind uns lästig. Manche Menschen fordern uns und strapazieren unsere Geduld. Gewisse Situationen ärgern uns und nehmen uns die Motivation.
Damit diese wenigen Worte uns nicht noch mehr Druck machen, braucht es die geistliche Unterscheidung. Von welcher Liebe redet Paulus hier und wie kommt er zu seiner Aussage? Im Alten und Neuen Testament ist die Rede von der Liebe zu Gott, zum Nächsten und zu uns selber. Jesus fügt dann noch die Feindesliebe hinzu.
Die theologischen Einführungen nehmen die verschiedenen Seiten der Liebe auf. In der Stille ist Zeit, sie in Beziehung zu unseren Erfahrungen zu bringen. Wir werden ermutigt, unsere Grenzen wahrzunehmen, immer wieder genügend Abstand zu finden, um gerne unsere Berufung zu leben.

Die Einkehrtage finden im durchgehenden Schweigen statt. Liturgische Tagzeitengebete und Abendmahlsgottesdienste geben den Tagen ihre Struktur. In geistlichen Begleitgesprächen können Erfahrungen und Fragen, die sich in den Gebetszeiten zeigen, angesprochen werden.

Hinweis:
Die Einkehrtage über den 1. Advent werden vom Evangelischen Oberkirchenrat Stuttgart, als geistlich-theologische Fortbildung ausschließlich für die Zielgruppe Diakoninnen und Diakone der württembergischen Landeskirche, gefördert.

Team
Alma Ulmer

Alma Ulmer

Landesjugendreferentin, Diakonin / Werks- und Personalbereich
Studienleiterin / Bernhäuser Forst

Manfred Bletgen

Manfred Bletgen

Studienleiter i. R.

Prof. Dr. Dr. Paul Imhof

Prof. Dr. Dr. Paul Imhof

Exerzitienbegleiter